Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuell SGM-AKTUELL
Artikelaktionen

SGM Aktuell

Das SGM-aktuell erscheint am SGM alle 2 Wochen am Donnerstag. Es wird über das Elternportal an die Schulfamilie elektronisch versandt.

    

SGM-AKTUELL    

 

Donnerstag, 21.07.2022    Nachrichten für das Staffelsee-Gymnasium Murnau    Nr. 15 – 2021/22
    Homepage: www.staffelsee-gymnasium.de    32. Jahrgang

 


Zum Schuljahresende

(OStD Schürmer) Ein wiederum sehr besonderes, anstrengendes, aber aus meiner Sicht auch „normaleres“, erfolgreiches und hoffentlich gerade zum Ende hin schönes und versöhnliches Schuljahr (Studienfahrten, Walchenseewoche, Sommerkonzert, Sommerfest…) geht nun alsbald zu Ende. Im Zusammenhang mit dem Abschluss des Schuljahres 21/22 und den bevorstehenden Sommerferien bitte ich nochmals Folgendes zu beachten:

 

·         Vor Ausgabe der Jahreszeugnisse müssen alle Spindschlüssel und alle ausgeliehenen Bibliotheksbücher abgegeben sein!

 

·         Am Donnerstag, 28.07., findet ein Schuljahresabschluss-Wandertag statt. Die Organisation liegt bei den Klassenleitern, die Sie bzw. Ihre Kinder über Zeitraum, Ort und Aktivität informieren              werden.

 

·         Ökumenischer Abschlussgottesdienst

          (Fachschaften Religion) Wir freuen uns, dass es in diesem Schuljahr wieder möglich ist, einen ökumenischen Schuljahresschlussgottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikolaus zu feiern.

          Die Schüler/-innen der 5. und 6. Jgst. treffen sich zu Schulbeginn (07.55) in ihren Klassenzimmern. Diejenigen, die den Gottesdienst nicht besuchen möchten, werden im Schulhaus beaufsichtigt, alle            anderen gehen gemeinsam mit ihrer Lehrkraft zur Kirche.

          Die Schüler/-innen der Jahrgangstufen 7-11 kommen bitte direkt bis 8.10 Uhr zur Pfarrkirche St. Nikolaus.

          Die Teilnahme am Gottesdienst ist freiwillig.

          Unterrichtsbeginn für alle ist um 09.00 Uhr im jeweiligen Klassenzimmer. 

·         Schulschluss am letzten Schultag, Freitag, 29.07., ist um 10.00 Uhr. Leider gibt es für diesen letzten Schultag keinen Sonderfahrplan für die Busse. Diese fahren wie immer fahrplanmäßig.

·         Im neuen Schuljahr beginnt der Unterricht am Dienstag, dem 13. September 2022, um 7.55 Uhr. Unterrichtsschluss ist in der ersten Schulwoche für alle 13.00 Uhr.

·         Öffnungszeiten des Direktorats und des Sekretariats während der Sommerferien

          Sprechzeiten des Direktorats sind während der Ferien jeweils mittwochs von 10.00 bis 12.00 Uhr. Das Sekretariat ist – außer in der Zeit vom 08.08. bis 02.09.2022 – von Dienstag bis Donnerstag                  zwischen 10.00 und 12.00 Uhr geöffnet.

 

 

Sondersprechstunden der Schulberatung zum Schuljahresende

(OStR S. Schneider) Wie immer zum Schuljahresende bieten wir am Dienstag, 26.07., 16.00 – 20.00 Uhr, eine Sondersprechstunde zur Schullaufbahnberatung an. Ich bitte Sie, hierzu eine Terminvereinbarung über das Sekretariat vorzunehmen (Tel. 08841/61280).

 

Abmeldung und freiwillige Wiederholung

(StD Kohler) Erklärungen zum Wechsel an eine andere Schule, zum Übertritt in das Berufsleben oder zur freiwilligen Wiederholung einer Klasse sind baldmöglichst, jedoch bis spätestens 03.08.2022, 10.00 Uhr, im Sekretariat schriftlich abzugeben. Dort sind auch die entsprechenden Formulare erhältlich. Eine termingerechte Vorlage ist für die Klassenbildung und die in den Sommerferien stattfindende Unterrichtsplanung dringend erforderlich.

 

Besondere Prüfung – Jahrgangsstufe 10

(StD Kohler) § 67 Abs. 1, 7 und 8 GSO: Schüler/-innen der Jgst. 10, denen die Vorrückungserlaubnis nicht erteilt werden konnte, können durch die Besondere Prüfung den mittleren Schulabschluss erwerben. Die Besondere Prüfung kann nur in unmittelbarem Anschluss an den Besuch der Jgst. 10 abgelegt werden (§ 98 Abs. 7 GSO). Der Antrag auf Zulassung muss spätestens eine Woche nach Ausgabe des Jahreszeugnisses, also bis Mittwoch, 03. August 2022, um 08.00 Uhr im Direktorat eingereicht werden. Ein Anmeldeformular ist im Sekretariat erhältlich. Eine Kopie des Jahreszeugnisses muss beigefügt werden. Die Prüfung erfolgt in den Fächern Deutsch, Mathematik und in der ersten oder zweiten Fremdsprache. Es gilt folgender Zeitplan:

 


Fach

Tag

Datum

Uhrzeit

Deutsch

Mittwoch

07. September 2022

9.00-12.00

Mathematik

Donnerstag

08. September 2022

9.00-11.00

1. bzw. 2. Fremdsprache

Freitag

09. September 2022

9.00-11.00

 

Die Aufgaben werden zentral für ganz Bayern gestellt. In Deutsch erhält der Prüfling drei Themen zur Wahl (Verfassen eines argumentierenden Textes; Erschließung eines poetischen Textes; Analyse eines nichtpoetischen Textes). In Mathematik werden mehrere unterschiedliche Teilaufgaben geprüft. Die Prüfung in der ersten Fremdsprache (Englisch) besteht aus einer schriftlichen Textaufgabe einschließlich Sprachmittlung. Auf Antrag kann die erste Fremdsprache durch die zweite Fremdsprache ersetzt werden, die dann auf dem Niveau der ersten Fremdsprache nachzuweisen ist. Bei der Fremdsprachenwahl Latein ist eine leichtere Cicero-Stelle zu übersetzen, bei der Fremdsprachenwahl Französisch gilt das für die erste Fremdsprache Gesagte. Das Bestehen der Besonderen Prüfung berechtigt nicht zum Eintritt in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums. Unser Beratungslehrer, Herr Stephan Schneider, steht für weitergehende Auskünfte zur Verfügung.

 

Nachprüfung 2022

(Red.) Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 bis 9, die wegen nicht ausreichender Noten in höchstens drei Vorrückungsfächern (darunter in Kernfächern nicht schlechter als höchstens einmal Note 6 oder zweimal Note 5) das Ziel der Jahrgangsstufe nicht erreicht haben, können vorrücken, wenn sie sich einer Nachprüfung erfolgreich unterzogen haben. Diese findet von Mittwoch bis Freitag, dem 07.- 09.09.2022, statt.

Von der Nachprüfung ausgeschlossen sind Schülerinnen und Schüler mit der Note 6 im Fach Deutsch.

Die Anmeldung zur Nachprüfung (Antrag der Erziehungsberechtigten) muss der Schule bis spätestens Mittwoch, den 03. August 2022, 10.00 Uhr, vorliegen. Ein Anmeldeformular ist im Sekretariat erhältlich. Eine Kopie des Jahreszeugnisses muss beigefügt werden.

 

 

Wiederholung der 10. Jahrgangstufe

(Red.) Am Staffelsee-Gymnasium Murnau besteht im Schuljahr 22/23 für Schüler-/innen der 10. Jahrgangsstufe, die im Schuljahr 21/22 das Klassenziel nicht erreicht haben, die Möglichkeit in einer so genannten Sammelklasse die 10. Jahrgangsstufe im G8 zu wiederholen und das Abitur nach den Bestimmungen des achtjährigen (G8) Gymnasiums im Jahr 2025 abzulegen. Diese Schüler/-innen „verlieren“ also nur 1 Jahr bis zum Abitur. Die Anmeldung für die Sammelklasse nach §68 GSO ist bis zum Mittwoch, dem 03. August 2022, 12 Uhr möglich. Den Schüler/-innen der 10. Jgst., die keine Vorrückungserlaubnis in die Q11 erhalten haben, können sich aber auch für die Wiederholung der 10. Klasse im G9 entscheiden. 

 

 

Informationen zur OGTS am Schuljahresanfang

(M. Erhard) Die OGTS startet planmäßig am 1. Schultag mit der Nachmittagsbetreuung. 
Die erste Schulwoche ist Notbetrieb und es besteht noch keine Verpflichtung für die Schüler zu kommen.
Ab der 2. Schulwoche wird der OGTS Betrieb ganz normal für alle angemeldeten Schüler aufgenommen. Ab diesem Zeitpunkt findet die Betreuung auch dann statt, wenn der reguläre Nachmittagsunterricht entfällt. Die Betreuungszeit ist immer von 13:00 - 16:00 Uhr. Nur an allen schulfreien Tagen ist auch die OGTS nicht besetzt. Eltern können uns bei Fragen persönlich ab 12:30 Uhr unter der Nummer 08841 - 612847 erreichen. Der Termin für den ersten Elternnachmittag geben wir rechtzeitig bekannt.

 

 

Fahrkarten für die 11. Klassen - Schuljahr 2022/2023

(Ch. Gromotka) Ab der Jgst. 11 muss für eine kostenlose Beförderung auf dem Schulweg eine der folgenden Voraussetzungen im August 2022 vorliegen:

-     Bezug von Kindergeld für mindestens drei Kinder

-     Schwerbehinderung des Schülers

-     Bezug von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch

 

Die Fahrkarten sind zunächst von den Schüler/-innen bzw. Eltern online beim jeweils zuständige Landratsamt zu beantragen.:

 

Landkreis GAP:            https://www.lra-gap.de/de/schuelerbefoerderung.html

→Schülerbeförderung Erfassungsbogen

Landkreis WM:  www.weilheim-schongau.de

Bürgerservice →Formulare und Merkblätter→“Schülerbeförderung“   eingeben → Beförderungsantrag online

Landkreis Tölz:           www.lra-toelz.de

ServiceCenter→Formulare/Merkblätter→Wirtschaftsförderung,   ÖPNV, Schülerbeförderung→Erfassungsbogen

Bitte füllen Sie den Erfassungsbogen online aus, und geben Sie einen Ausdruck noch in diesem Schuljahr 2021/22 im Sekretariat ab. Das Formular muss von der Schule bestätigt werden!

Schüler/innen, die keine der o.g. Voraussetzungen erfüllen, benötigen eine Berechtigungskarte zum Kauf einer vergünstigten Schülerfahrkarte. Am Ende des Schuljahres (spätester Eingang beim Landratsamt 31.10.) besteht die Möglichkeit einer Fahrtkostenerstattung, wenn die Gesamtkosten die Familienbelastungsgrenze von 465 € übersteigen. Für Schüler/-innen der Q12 werden generell keine Fahrkarten mehr ausgestellt. Die Fahrtkostenerstattung erfolgt wie bei den 11. Klassen.

 

 

Exkursion der Schüler-Uni an das Richard-Strauss-Institut

„Die Musik von Salome ist grausig. So viele Dissonanzen…“.

(Amélie Wöhnl, 8b und Arthur Wöhnl) Die Schüler-Uni erfuhr auf ihrer Exkursion an das Garmisch-Partenkirchener Richard-Strauss-Institut viel Interessantes und etliche Anekdoten zum namengebenden Komponisten und Dirigenten. Am 20.06.2022 hatte der Institutsleiter Herr Dr. Šedivý zuerst einen kurzweiligen Vortrag über Leben und Werke von Richard Strauss gehalten; dabei tätigte er selbst obige Aussage. Außerdem lieferte er einen allgemeinen Eindruck in die musikwissenschaftliche Arbeitsweise am Institut. Es folgte eine Führung durch die Institutsräume mit Dauerausstellung zu Richard Strauss und temporärer Ausstellung zum Ehrenbürger des Marktes Garmisch-Partenkirchen Hermann Levi. Anschließend gab es ausreichend Zeit, das Institut auf eigene Faust zu erkunden, inklusive Bibliothek. Es folgte die Vorstellung von Ausschnitten aus der Oper Salome, deren Musik dann doch ganz annehmbar war, wenn auch niemand aus der Schülerschaft überschäumende Begeisterung für die Oper als Theatergattung aufzubringen vermochte. Zwischendurch erläuterte Herr Dr. Šedivý den Inhalt dieser Oper sowie die Allegorie des Tanzes der sieben Schleier. Final bekamen die Schüler-Uni die kostbarsten Exponate des Instituts zu sehen: Originalpartituren sowie das Horn von Richards Vater Franz Joseph Strauss. Dieses können wegen seines speziellen Mundstücks nicht mal Horn-Professoren vernünftig spielen. Was für eine herausragende Familie!

 

Zurück in die Bronzezeit – Schüler*innen des SGM unterstützen archäologische Ausgrabungen

(Magdalene Wünsch und Martin Friedrich) Tatkräftige Hilfe erhielt das Institut für Vor- und Frühgeschichte der LMU München bei zwei Ausgrabungen von Schülerinnen und Schülern des Wahlkurses Archäologie. Zwei Brandopferplätze der Bronzezeit waren das Ziel unserer archäologischen Zeitreise, die vom 22. – 23. Juni und vom 29. Juni – 1. Juli stattfand. Vom satellitengestützten Einmessen der Grabungsflächen bis zur Anlage eines Planums nach wissenschaftlichen Standards – immer waren wir hautnah dabei. Belohnt wurde unsere ausdauernde und engagierte Arbeit mit tiefen Einblicken in die Welt der Archäologie und zahlreichen Artefakten, die wir nach mehr als 3000 Jahren als erste Menschen wieder in den Händen halten durften.

 

____________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: OStD Schürmer, VAe Pietsch


 

 

 

 



 

 

_______________________

TERMINE

 cal icon duo_sgmu.de_3.png

   kalender.sgmu.de 

 
  • Für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen wird keine Haftung übernommen.
    Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat: sekretariat©sgmu.de.